{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «BRIEFE VOM BAUHERRN» IM «FRUTIGLÄNDER» NR. 5 / 2023

Was muss noch geschehen?
{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «BRIEFE VOM BAUHERRN» IM «FRUTIGLÄNDER» NR. 5 / 2023

Was muss noch geschehen?
{{alt}}

2590 Millionen nach 75 Jahren

LESERBRIEF ZUR RÄUMUNG DES MUNITIONSLAGERS MITHOLZ
{{alt}}

2590 Millionen nach 75 Jahren

LESERBRIEF ZUR RÄUMUNG DES MUNITIONSLAGERS MITHOLZ
{{alt}}

Unverschämt!

LESERBRIEF ZUM PARKPLATZREGIME BEIM COOP FRUTIGEN
{{alt}}

Unverschämt!

LESERBRIEF ZUM PARKPLATZREGIME BEIM COOP FRUTIGEN
{{alt}}

Keine Illusionen über die Strommangellage

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «DER WINTER NÄHERT SICH – ABER NUR LANGSAM» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 25. NOVEMBER
{{alt}}

Keine Illusionen über die Strommangellage

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «DER WINTER NÄHERT SICH – ABER NUR LANGSAM» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 25. NOVEMBER
{{alt}}

Der Betrieb wird kaum kostendeckend sein

LESERBRIEFE ZUM ERLEBNISBAD ADELBODEN
{{alt}}

Der Betrieb wird kaum kostendeckend sein

LESERBRIEFE ZUM ERLEBNISBAD ADELBODEN
{{alt}}

Kämpfen für Frutigen lohnt sich

Gleich zweimal hintereinander musste ich die Dienste unseres Regionalspitals Frutigen in Anspruch nehmen. Neben der rundum aufmerksamen, kompetenten und freundlichen Behandlung stimmte mich dankbar, dass ein Grossteil des Personals aus unserer Region stammt. Danke!
{{alt}}

Kämpfen für Frutigen lohnt sich

Gleich zweimal hintereinander musste ich die Dienste unseres Regionalspitals Frutigen in Anspruch nehmen. Neben der rundum aufmerksamen, kompetenten und freundlichen Behandlung stimmte mich dankbar, dass ein Grossteil des Personals aus unserer Region stammt. Danke!
{{alt}}

Ein Wolfsangriff in Kandergrund?

Am Morgen des 8. November, als wir im Stall waren, bekamen wir einen Anruf: Unsere sieben Rinder, die wir im Bunderholz in einer Matte hatten, seien ausgebrochen. Sie kämen im Trab auf der Strasse taleinwärts gelaufen. Die Tiere seien in Panik und nicht zu bremsen. Helfer wollten die Rinder ...
{{alt}}

Ein Wolfsangriff in Kandergrund?

Am Morgen des 8. November, als wir im Stall waren, bekamen wir einen Anruf: Unsere sieben Rinder, die wir im Bunderholz in einer Matte hatten, seien ausgebrochen. Sie kämen im Trab auf der Strasse taleinwärts gelaufen. Die Tiere seien in Panik und nicht zu bremsen. Helfer wollten die Rinder ...
{{alt}}

Eine schwammige Präsentation und Orientierung

LESERBRIEF ZUM INFOANLASS ÜBER DAS PROJEKT «ERLEBNISBAD ADELBODEN»
{{alt}}

Eine schwammige Präsentation und Orientierung

LESERBRIEF ZUM INFOANLASS ÜBER DAS PROJEKT «ERLEBNISBAD ADELBODEN»
{{alt}}

Ein Widerspruch zur Realität

LESERBRIEF ZUR ENERGIESPARKAMPAGNE DES BUNDES
{{alt}}

Ein Widerspruch zur Realität

LESERBRIEF ZUR ENERGIESPARKAMPAGNE DES BUNDES
{{alt}}

Gedanken von der Tochter des Tennislehrers

LESERBRIEFE ZUR BEVORSTEHENDEN ABSTIMMUNG ÜBER DAS PROJEKT «ERLEBNISBAD ADELBODEN» (ADELBODNER GEMEINDEVERSAMMLUNG VOM 25. NOVEMBER)
{{alt}}

Gedanken von der Tochter des Tennislehrers

LESERBRIEFE ZUR BEVORSTEHENDEN ABSTIMMUNG ÜBER DAS PROJEKT «ERLEBNISBAD ADELBODEN» (ADELBODNER GEMEINDEVERSAMMLUNG VOM 25. NOVEMBER)
{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «WIR WOLLEN DIE BIKEREGION NUMMER EINS WERDEN» IM «FRUTIGLÄNDER» NR. 77

Die gemeinsame Nutzung muss möglich sein
{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «WIR WOLLEN DIE BIKEREGION NUMMER EINS WERDEN» IM «FRUTIGLÄNDER» NR. 77

Die gemeinsame Nutzung muss möglich sein
{{alt}}

Gut für Aprilscherze

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «DAS AUTO MUSS DURCH DEN TUNNEL – EGAL, WIE», AUSGABE VOM 4. OKTOBER
{{alt}}

Gut für Aprilscherze

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «DAS AUTO MUSS DURCH DEN TUNNEL – EGAL, WIE», AUSGABE VOM 4. OKTOBER
{{alt}}

Querdenken in der Medizin und in der Gesundheitspolitik

LESERBRIEF ZUR LETZTEN AUSGABE VOM 30. SEPTEMBER
{{alt}}

Querdenken in der Medizin und in der Gesundheitspolitik

LESERBRIEF ZUR LETZTEN AUSGABE VOM 30. SEPTEMBER
{{alt}}

Die drei Hauptgründe unter die Lupe genommen

LESERBRIEF ZUR STELLUNGNAHME DES FRUTIGER GEMEINDERATS ZUR GANTENGRABENBRÜCKE, «FRUTIGLÄNDER» VOM 2. SEPTEMBER
{{alt}}

Die drei Hauptgründe unter die Lupe genommen

LESERBRIEF ZUR STELLUNGNAHME DES FRUTIGER GEMEINDERATS ZUR GANTENGRABENBRÜCKE, «FRUTIGLÄNDER» VOM 2. SEPTEMBER
{{alt}}

An den Haaren herbeigezogen

REPLIK AUF DEN LESERBRIEF «DIE MTI IST WIE LUXUSFERIEN» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 9. SEPTEMBER
{{alt}}

An den Haaren herbeigezogen

REPLIK AUF DEN LESERBRIEF «DIE MTI IST WIE LUXUSFERIEN» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 9. SEPTEMBER
{{alt}}

«Die MTI ist wie Luxusferien»

LESERBRIEF ZUR ABSTIMMUNG ÜBER DIE MASSENTIERHALTUNGSINITIATIVE (MTI)
{{alt}}

«Die MTI ist wie Luxusferien»

LESERBRIEF ZUR ABSTIMMUNG ÜBER DIE MASSENTIERHALTUNGSINITIATIVE (MTI)
{{alt}}

LESERBRIEF ZUR EIDGENÖSSISCHEN ABSTIMMUNG ÜBER DIE AHV-REFORM (RENTENALTER 65 FÜR DIE FRAUEN)

Respektlos und verachtend
{{alt}}

LESERBRIEF ZUR EIDGENÖSSISCHEN ABSTIMMUNG ÜBER DIE AHV-REFORM (RENTENALTER 65 FÜR DIE FRAUEN)

Respektlos und verachtend
{{alt}}

LESERBRIEF ZUR MELDUNG «AUS DEM GEMEINDERAT» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 16. AUGUST 2022 (THEMA: ERSATZ DER GANTENGRABENBRÜCKE)

Genügend abgeklärt?
{{alt}}

LESERBRIEF ZUR MELDUNG «AUS DEM GEMEINDERAT» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 16. AUGUST 2022 (THEMA: ERSATZ DER GANTENGRABENBRÜCKE)

Genügend abgeklärt?
{{alt}}

Die Antwort steht im Energierichtplan

REPLIK AUF DEN LESERBRIEF IN DER AUSGABE VOM 16. AUGUST 2022 MIT DEM TITEL «WOHER SOLL DER STROM KOMMEN?»
{{alt}}

Die Antwort steht im Energierichtplan

REPLIK AUF DEN LESERBRIEF IN DER AUSGABE VOM 16. AUGUST 2022 MIT DEM TITEL «WOHER SOLL DER STROM KOMMEN?»
{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL ÜBER WÄRMEPUMPEN, «FRUTIGLÄNDER» VOM 9. AUGUST

Woher soll der Strom kommen?
{{alt}}

LESERBRIEF ZUM ARTIKEL ÜBER WÄRMEPUMPEN, «FRUTIGLÄNDER» VOM 9. AUGUST

Woher soll der Strom kommen?

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote