Seit sieben Jahren im Hoch

Fr, 08. Jun. 2018

Dank eines sehr guten Geschäftsjahrs hätte die Gondelbahn Kandersteg-Oeschinensee eine Dividende ausschütten können. Doch die Aktionäre verzichteten – lieber spart man für kommende Herausforderungen.

MARK POLLMEIER
Nicht einmal 50 Minuten mussten die gut 106 Aktionäre am vergangenen Mittwoch ausharren, dann war die GV der Gondelbahn Kandersteg-Oeschinensee AG schon wieder vorüber und man konnte zum Apéro übergehen. Dass es nicht länger dauerte, hatte zwei Gründe. Der eine hiess David Wandfluh, seines Zeichens VR-Präsident. Mit seiner gewohnt flotten Moderation sorgte er dafür, dass die Versammlung nicht unnötig in die Länge gezogen wurde – und das, obwohl er vor der eigentlichen GV sogar noch einen Ausflug in die Geschichte der Bahn unternahm (siehe Artikel unten). Der zweite Grund war…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses