Genug Schnee für eine «Oktober-Piste»

Fr, 05. Okt. 2018

Das Experiment «Snowfarming» ist geglückt: 70 Prozent des weissen Wintersportmaterials konnten durch den heissen Sommer gerettet werden. Einem frühen Trainingsstart auf Tschenten steht somit erstmal nichts im Wege.

HANS RUDOLF SCHNEIDER
Der weisse abgezäunte Haufen auf der Tschentenalp hat im Sommer für Aufsehen gesorgt. Rund 100 Helfer hatten ihn Ende April und Anfang Mai sorgfältig aufgebaut und verpackt. Unter Wärmedämmplatten, Kunststofffolien und einem isolierenden Vlies wurden 24 000 Kubikmeter Schnee versteckt – vor der Hitze. Und offenbar hat er den warmen Sommer gut überstanden: «Es sind insgesamt 30 Prozent des Haufens geschmolzen», sagt Reto Däpp vom Verein Das Trainingszentrum. Der Verlust sei damit zwar höher als die ursprünglich angestrebten 15 Prozent. Mit dem übrig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses