Einheimische bodigen die Olympia-Curlerinnen

Fr, 02. Nov. 2018

CURLING Der letzte Stein von Luzia Ebnöther geriet etwas zu kurz im spannenden Finalspiel des 3. Vogellisi-Cups. Das Team Weltcup mit Sponsor Ruedi Trummer, Nevio Guadalupi, Denis Hari und Björn Jungen konnte somit einen feinen Turniersieg in der Sportarena Adelboden feiern. Die Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerinnen von Salt Lake City 2002 mit Skip Luzia Ebnöther, Carmen Cavelti, Tanya Frei und Laurence Bidaud konnten den Titel des Vorjahres nach drei Siegen und einem guten Start ins Finale nicht verteidigen, waren aber dennoch zufrieden mit dem zweiten Platz. Das Podest komplettierte das Team Boden mit Emilio Marcon, Beat Flückiger sowie Ueli und Matthäus Jungen.

Nebst dem sportlichen Wettkampf wurde auch die Geselligkeit gepflegt. Ein feines Apéro in der Weltcup-Bar und das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses