Klassenerhalt nach schwieriger Saison

Fr, 15. Mär. 2019

UNIHOCKEY Die 1. Mannschaft des UHT Tornado Frutigen hat sich den Verbleib in der ersten Liga gesichert. Ein Jahr nach dem Aufstieg und nach einer zähen Qualifikationsphase konnte dies so nicht erwartet werden.

In den 22 Qualifikationsspielen kassierten die Frutiger nicht weniger als 19 Niederlagen und besetzten somit das Tabellenende. Gewiss: Die Tornados spielten teilweise gut mit und schnupperten am einen oder anderen Sieg, doch nach 60 Minuten jubelten meist die Gegner. Der Niveauunterschied zwischen der zweiten und der ersten Liga war oft schlicht zu gross, und die Tornados brauchten fast 20 Spiele, um sich an den schnelleren Rhythmus und an technisch versierte Gegner zu gewöhnen. Just zum Ende der Qualifikation und vor der Best-of-3-Playout-Serie gegen das neuntplatzierte Aarau war…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses