Sie zogen noch einmal alle Register

Di, 05. Mär. 2019

EISHOCKEY In einem hochstehenden Match musste Adelboden im vierten Halbfinal-Spiel eine bittere Niederlage gegen Franches-Montagnes einstecken. Die Einheimischen kämpften bis zum letzten Sirenenton, dann sind sie im Play-off ausgeschieden.

Beide Teams begannen die Partie mit einem horrenden Tempo, und es waren erstaunlicherweise die Adelbodner, welche das Spieldiktat an sich rissen und zu Chancen kamen. Die Überlegenheit wurde in der neunten Minute belohnt; Nico Schmid und Bruno Marcon kombinierten sich geschickt durch die gegnerischen Reihen und verbuchten den ersten Treffer. Dann musste die Heimmannschaft eine Doppelstrafe hinnehmen und zwei Minuten lang mit zwei Mann weniger spielen. Dank guter Verteidigungsarbeit und schonungslosem Einsatz konnten jedoch sämtliche Torgelüste des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses