Der Wettkampf der feinen Nasen

Di, 02. Apr. 2019

Am Wochenende fanden die Schweizermeisterschaften der 25 besten Lawinenhunde auf der Engstligenalp statt. Die Hundeführer und ihre Vierbeiner suchten dabei nach vergrabenen Figuranten und Rucksäcken.

LINUS CADOTSCH
Sobald Brook, ein zehnjähriger Labrador, das Startsignal erhält, sucht er motiviert Linie für Linie ab. Jetzt kommt es auf seinen hochsensiblen Geruchssinn an. Aber auch die Fitness und die Kommunikation zwischen Mensch und Tier spielen eine grosse Rolle. Je schneller der Rucksack gefunden wird, umso mehr Punkte erhält das Team. Wenn der Hund von der Suchlinie abweicht oder der Hundeführer zu viele korrigierende Befehle erteilen muss, gibt es einen Abzug. Brook beginnt plötzlich zu scharren – ein eindeutiges Signal an seine Besitzerin Barbara Kneubühl. Sie tastet mit ihrer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses