«Zwäg» in jedem Alter

Fr, 31. Mai. 2019

Bewegung ist wichtig – doch wie werden die guten Vorsätze auch umgesetzt? Zu diesem Thema hielten Yvonne Lauber, Pro Senectute Haus Reichenbach, und Charles Hurni, Therapiezentrum Kandertal, am Dienstag einen praxisorientierten Vortrag.

Ziel sei es, so lange wie möglich «zwäg» zu bleiben, mobil und selbststständig zu Hause sein zu können. Es gehe nicht darum, länger zu leben – aber qualitativ besser, so Charles Hurni. Wenn man bis 30 Jahre trainiere und dann aufhöre, bringe einem das nichts für das Alter. Ab 50 Jahren sei es besonders wichtig, sich regelmässig zu bewegen, damit der Körper nicht so schnell an Kraft und Agilität verliere, erklärte Hurni weiter.

Auch der gesellschaftliche Aspekt ist bedeutend. So könne man sich mit Freunden zum Gehen treffen oder in einem fixen Turnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses