Ein Abschied mit viel Prominenz

Fr, 10. Mai. 2019

Am Montag demissionierte René Maeder nach 17 Jahren als Präsident der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen. Sein Wirken wurde an der Generalversammlung und beim Gala-Abend verdankt. Doch auch im «Doldenhorn» feierten etliche Personen später noch weiter.

MICHAEL SCHINNERLING
«René Maeder ist eine Marke, ist ein ‹Brand›», so Adolf Ogi in seiner Laudatio. Mit dem Präsidenten der Gilde trete ein Mann mit einem unabhängigen Geist, eine Persönlichkeit mit einem analytischen Verstand und ein Hotelier mit einem globalen Weitblick ab, führte der alt Bundesrat weiter aus. Die 400 Gäste des Gildeabends klatschten begeistert Applaus. Es ist nicht das Ding von Maeder, im Rampenlicht zu stehen. Doch hier wurde der Kandersteger ausgiebig geehrt und gefeiert.

Mit Humor und Charme
Am Abend übergab der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses