Hans Lauber-Inniger, Adelboden

Fr, 12. Jul. 2019

Hans wurde am 19. August 1932 seinen Eltern Fritz und Rosina Lauber-Schranz als fünftes Kind geschenkt. Als Hans acht Jahre alt war, zog die Familie vom Hohen Steg in den Tregel (Achseten).
Mit seinen Geschwistern erlebte Hans eine schöne Jugendzeit. Schon früh besuchte er die Sonntagsschule und Gottesdienste der Gemeinde für Christus (GfC) Marchbach. Bereits als Kind traf er die Entscheidung, Jesus Christus als seinen Herrn anzunehmen. Diesen Entschluss bekräftigte er im Jahr 1948 im kirchlichen Unterricht, und er fand aufgrund der Zusage in der Bibel aus 1. Petr. 2,24 inneren Frieden, welcher ihn stets begleitete. Hans erkannte, dass Jesus seine Sünden auf sich genommen hatte, und er nun aus der Kraft Gottes leben konnte, wie es Gott gefällt.
Nach dem Schulaustritt half Hans seinem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses