Dunkle Jahreszeit – helle Kleidung

Fr, 08. Nov. 2019

VERKEHR In der Dämmerung und bei Dunkelheit ist das Risiko für schwere Unfälle erhöht. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu), die Polizei und weitere Partner führen derzeit schweizweit Aktionen durch, um die Bevölkerung zu sensibilisieren.

Besonders gefährdet sind in Dämmerung und Nacht die schwächsten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer: jene, die zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs sind. Ein Grund für Unfälle ist, dass diese zu spät gesehen werden – wenn sie dunkel gekleidet und ohne Licht oder reflektierende Materialien unterwegs sind. Regen, Nebel oder Schneefall können die Sicht zusätzlich einschränken.

Ein Auto braucht auf trockener Fahrbahn bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h etwa 40 Meter, bis es ganz zum Stillstand kommt. Ein Fussgänger, eine Fussgängerin mit dunkler…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses