Packmor übernimmt beim Spitzen Stein

Di, 14. Jan. 2020

Aufgrund einer Vakanz hat Gemeinderatspräsident Urs Weibel zusätzlich zu seinem Ressort Präsidiales ab 1. Januar 2020 auch das Ressort Finanzen übernommen. Im Gegenzug hat er die Gesamtkoordination für das Projekt «Spitzer Stein» an Gemeinderätin Vreni Packmor übertragen. Dies teilte die Gemeinde in den neusten Informationen zu den Bewegungen im Gebiet Spitzer Stein mit, die auf der Homepage abrufbar sind. Vreni Packmor ist seit 1. Januar 2019 Gemeinderätin mit Ressort öffentliche Sicherheit und Naturgefahren.

Gemäss der veröffentlichten Einschätzung vom 10. Januar zeigt das Gebiet Spitzer Stein seit drei Wochen gleichbleibende bis leicht rückgängige Bewegungen mit Geschwindigkeiten von 0,5 bis 1,0 Zentimeter pro Tag. Die Gefahrenstufe für Lockermaterial und Fels bleibt aufgrund der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses