Weltcup: Megastimmung im «Hexenkessel»

Di, 14. Jan. 2020

Diesmal schien Fortuna wirklich voll und ganz mit den Weltcup-Veranstaltern zu sein. Kein Nebel, keine Murgänge, stattdessen pralle Sonne und volle Ränge. Erstmals war die Tribüne auch am Sonntag ausgebucht. Und als wäre das nicht genug, siegte an diesem Tag auch noch ein Schweizer. Auch abseits des Renntrubels war einiges anders als sonst. Erstmals konnte man bargeldlos zahlen, und dank des Mehrweggeschirrs gab es weniger Abfall. Die neue Regelung sorgte allerdings zum Teil noch für Verwirrung. 

Unsere Geschichten rund um den Ski-Weltcup:

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses