«Gjätt, Lugihoger, Luusezybi, Muusfääli, Märzendräck»

Fr, 10. Jul. 2020

NEUES BUCH Der Thuner Dermatologe Hans Suter hat über 1600 mundartliche Begriffe für Hautkrankheiten zusammengetragen und in seinem jüngsten Werk veröffentlicht.

PETER SCHIBLI
Das erste Manuskript war ein Wörterbuch mit berndeutschen Ausdrücken aus der Haut-, Haar- und Nagelmedizin. Es trug den Titel «Vom Aamal zur Zytrusse u vom Bybeli zum Puggel». Verfasst hatte das Unikat der Thuner Dermatologe und Kunstsammler Hans Suter. Als es die Gwatter Verlegerin Annette Weber 2017 in die Hände bekam, hatte sie eine Idee: Sie schlug dem Autoren vor, das ungewöhnliche Wortverzeichnis durch eine ausführliche Autobiografie und 60 ausgewählte Werke aus Suters Kunstsammlung zu ergänzen.

Entstanden ist ein spannendes, qualitativ hochstehendes Buch, das die wichtigsten Facetten, Leidenschaften und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses