SCHON GEWUSST ?

Fr, 24. Jul. 2020

Das Coronavirus gefährdet auch Menschenaffen.

Das Erbgut von Schimpansen unterschiedet sich nur zu 1,37 Prozent von dem des Menschen. Beim Gorilla beträgt die Differenz 1,75 Prozent, beim Orang-Utan sind es 3,4 Prozent. Forscher gehen deshalb davon aus, dass COVID-19 auch den haarigen Verwandten des Menschen schwere Gesundheitsprobleme bereiten kann.

frutiglaender.ch

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses