Ständeratskommission besichtigt Mitholz

Fr, 16. Okt. 2020
Bild Mark Pollmeier

Die Sicherheitskommission des Ständerats hat sich in Mitholz ein Bild vom ehemaligen Munitionsdepots gemacht. Dabei führten Kommissionsmitglieder auch Gespräche mit Vertretern der Gemeinde Kandergrund.

Laut der Nachrichtenagentur SDA standen im Zentrum des Meinungsaustauschs die geplante Räumung des Munitionsdepots, die Zusammenarbeit mit dem VBS sowie die Erwartungen der Gemeinde an den Bund.

Die ständerätliche Sicherheitskommission will das Thema Mitholz an einer der nächsten Sitzungen erneut behandeln, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten. Vizepräsident der Kommission ist der Berner Ständerat Werner Salzmann (SVP). Das nächste Mal kommt die Sicherheitskommission des Ständerats am 3. November in Bern zusammen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses