Weltcup: «Der Kreis schliesst sich»

Di, 12. Jan. 2021

Bernhard «Berni» Schär, SRF-Radiolegende, kommentierte zum letzten Mal vor seiner Pensionierung die Rennen am Chuenisbärgli, die ausgerechnet dieses Jahr ohne Zuschauer ausgetragen wurden. Im Interview erzählt er von seiner Beziehung zu Adelboden und erklärt, warum er an die Zukunft des Rennens glaubt.

Herr Schär, Ihre letzte Ausgabe des Ski-Weltcups in Adelboden verläuft ohne den brodelnden «Hexenkessel». Was fühlen Sie dabei?
Für mich schliesst sich der Kreis. Das erste Rennen, das ich fürs SRF am Chuenisbärgli kommentierten durfte, war 1992, als Hänsi Pieren seiner Karriere mit einem ausgezeichneten zweiten Platz das Krönchen aufsetzte. Er präparierte seine Ski selbst, weil der Ausrüster ihm keinen Servicemann zur Verfügung gestellt hatte. Damals führte Adelboden zum letzten Mal ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses