Erste Etappe der Liegenschaftsbewertung gestartet

Mi, 07. Apr. 2021

Im Hinblick auf den nötigen Umzug der Bevölkerung während der Räumung werden bis Ende 2021 sämtliche Liegenschaften im heutigen Gefahrenperimeter bewertet. Um die Linienführung der geschützten Umfahrung optimieren zu können, sind ab diesem Monat Probebohrungen im Untergrund geplant.

Für die Räumung des ehemaligen Munitionslagers Mitholz wird die Bevölkerung nach heutigem Kenntnisstand spätestens während der Räumung wegziehen müssen – je nach Verlauf für mehr als zehn Jahre. Das VBS wird die Betroffenen insbesondere bei der Vorbereitung des Wegzugs begleiten. Es wird Unterstützung anbieten, soweit dies die Betroffenen wünschen und benötigen, und dazu mit den einzelnen Personen und Familien das Gespräch suchen.

Damit mit den betroffenen Bewohner-Innen von Mitholz gemeinsam Lösungen für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses