WEITERE REAKTIONEN AUF DEN LESERBRIEF VON KONRAD KLÖTZLI («FRUTIGLÄNDER» VOM 30. APRIL)

Di, 04. Mai. 2021

«Man wird uns an unseren Taten messen»

Nur ungern erinnere ich daran, dass Anna Göldin, die «letzte Hexe Europas», am 13. Juni 1782 «im Namen Gottes des Allmächtigen» hingerichtet wurde. Dass sie rehabilitiert wurde und ihr heute ein Museum gewidmet ist, hat für die einstige arme Magd keine Bedeutung mehr. Dass wir von der deutschen Armee im Zweiten Weltkrieg nicht überrannt wurden, ist wahrscheinlich vor allem der geschickten Politik des Bundesrates und dem wehrhaften General Guisan zu verdanken. Solche Überlegungen haben nichts mit dem vermeintlich «tiefen Fall des christlichen Gedankengutes» zu tun. Wir tun auch gut daran, selber zu überlegen, wie wir dem Klimawandel begegnen können und wie entsprechende Massnahmen umzusetzen sind. Dabei dürfen wir uns durchaus von christlichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses