Die nie realisierte «Seilstrasse»

Di, 08. Jun. 2021

Die Erschliessung der ganzjährig bewohnten Spissen war für die Gemeinde Frutigen stets eine Herausforderung. Angedacht war sogar einmal eine Seilbahnverbindung.

HANS RUDOLF SCHNEIDER
In seiner Kolumne vom letzten Dienstag hadert Generalabo-Inhaber Toni Koller mit der unbefriedigenden ÖV-Anbindung von Adelboden und trauert dem kurz vor dem Ersten Weltkrieg geplanten Eisenbahnanschluss des Tourismusortes nach. Die Erschliessung des Lohnerdorfes war auch in späteren Jahren immer wieder ein gewichtiges Thema, meist ging es um die Verbesserung der Strasse und um das nötige Geld. Ab 1948 wurde praktisch jedes Jahr ein Teilstück der Kantonsstrasse ausgebaut oder verbessert, bis 1989 endlich der heutige Zustand erreicht war. Die Erschliessung der Spissen ist bis heute aktuell…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses