FRITZ WANDFLUH-ZURBRÜGG, KANDERGRUND

Fr, 11. Jun. 2021

Am 25. Februar 1926 als zweites Kind von Fritz und Ida Wandfluh-Ryter geboren, ist Fritz Wandfluh mit seiner Schwester Lilly auf dem Bauernhof in Kandergrund aufgewachsen. Die Schule besuchte er in Kandergrund. Danach war Fritz leidenschaftlicher Bauer und Älpler an Schlafegg, später betrieb er einen Viehhandel. Im Militär war er bei den Trainsoldaten. Als junger Mann war er sehr viel mit seinem Töff unterwegs und machte auch längere Touren mit seinen Freunden.

Am 18. Oktober 1952 heiratete er Marie Zurbrügg. Die beiden bekamen vier Kinder: Willy, Marianne, Ueli und Käthi – leider starb Käthi 2013 an Krebs. Grosse Freude hatte er immer an seinen zehn Grosskindern und zehn Urgrosskindern.

Mit sehr grosser Freude engagierte sich Fritz viele Jahre beim Jodlerklub Lötschberg in Frutigen. Im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses