«Hier brauchen wir eine Explosion»

Di, 14. Sep. 2021

Was bringt man jungen Musikern bei, die schon ziemlich gut sind? Ein Workshop mit den Profis des Ensembles German Brass gab die Antwort: Musik ist weit mehr, als die richtigen Töne zu spielen.

MARK POLLMEIER
«Bitte!», sagt Matthias Höfs und macht eine einladende Handbewegung in Richtung Bühne. Dort sitzen fünf junge Musiker und heben ihre Instrumente: zwei Trompeten, eine Posaune, ein Waldhorn und eine Tuba. Sie sollen ein Quintett des russischen Komponisten Wiktor Ewald vortragen, des «Johannes Brahms der Blechbläser», wie Höfs ihn nennt.

Die Nachwuchstalente spielen nicht zum ersten Mal zusammen. Sie alle studieren Musik in Fribourg; im Rahmen ihrer Ausbildung haben sie auch die Möglichkeit, Ensemble-Erfahrung zu sammeln und regelmässig zusammen aufzutreten. Diese Voraussetzungen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses