Fürs Hören sensibilisieren

Di, 14. Sep. 2021

Zum zweiten Mal haben die OrganisatorInnen des Swiss Chamber Music Festivals einen Klang-Hörweg eingerichtet. Er beginnt und endet bei der Bushaltestelle Chäli. An insgesamt zwölf Stationen gibt es Tipps zum Hören, Entdecken und Experimentieren.

KATHARINA WITTWER
Rund um die Uhr sind wir Geräuschen und Lärm ausgesetzt, wobei die Grenze zwischen beidem bei jedem Menschen anders verläuft. Oft ist unser Hörorgan reizüberflutet, und auch wenn der Lärm ausgeblendet werden kann – vorhanden ist er trotzdem. Der Klang- und Hörweg des Swiss Chamber Music Festivals inspiriert dazu, Alltagstöne bewusster wahrzunehmen.

Der Bach rauscht. Bald wird dieses Geräusch vom Tosen der Engstligfälle übertönt. Obwohl es sich um ein und dasselbe Element handelt, klingt beides ganz unterschiedlich.

Ab und zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses