200-jähriges Haus mit allerlei Anekdoten

Di, 12. Okt. 2021

Das alte Gebäude an der Schulhausgasse 7 ist nicht nur architektonisch interessant. Als Neubau wäre es 1821 beinahe zweckentfremdet worden.

PETER ROTHACHER
Als erhaltenswert hat die kantonale Denkmalpflege das ehemalige, an der Schulhausgasse 7 gelegene Schulhaus eingestuft. Bis 1953 – dem Geburtsjahr des heutigen Besitzers – wurde in diesem Gebäude der Krattiger Nachwuchs unterrichtet. Danach diente es als Wohnhaus. «Ich hätte nicht geglaubt, dass wir einmal Besitzer dieses alten Schulgebäudes werden», sagt Heinz Hauser. «Aber nun wohne ich hier mit meiner Frau Marlis seit fast 20 Jahren, und wir fühlen uns sehr wohl.»

2001 haben Hausers das Gebäude nach einjährigen Verhandlungen mit dem Vorbesitzer gekauft und in der Folge saniert und ausgebaut. «Als Schreiner habe ich vieles selbst…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses