Sechs Prozent mehr Lernende in der Landwirtschaft

Di, 19. Okt. 2021

LANDWIRTSCHAFT Aktuell lassen sich in der Branche 3756 Personen ausbilden. Seit einem zeitweisen Rückgang der Lernendenzahlen im Schuljahr 2019 /20 befindet sich das Berufsfeld wieder im Aufwind.

Um 6 Prozent respektive 208 Personen ist die Zahl Lernender in der Landwirtschaft gestiegen, teilte die Organisation der Arbeitswelt (OdA AgriAliForm) in der vergangenen Woche mit. Der Zuwachs habe vor allem im Beruf Landwirt / Landwirtin sowie in den beiden Weinberufen stattgefunden. Insgesamt befänden sich zurzeit 3756 Personen in einer Ausbildung im Berufsfeld Landwirtschaft. Knapp 85 Prozent von ihnen liessen sich zum Landwirt oder zur Landwirtin ausbilden, 7 Prozent hätten sich für einen der beiden Weinberufe entschieden. Die übrigen Auszubildenden verteilen sich laut OdA auf die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses