Leserbrief

Kategorie: 

Erstaunliche Vernunft

Fr, 07. Dez. 2018

ZUM ARTIKEL «PROJEKT ‹DIRETTISSIMA› BLEIBT KONTROVERS» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 4. DEZEMBER 2018

Ich staune über die durchschlagende Vernunft des Vereins Adelboden mit Vernunft (AMV): Der gegenwärtige Start in die Skisaison 2018 / 19 spreche eindeutig gegen die neue Bahn auf den Sillerenbühl, weil de…

Kategorie: 

Ja zu unserer Selbstbestimmung

Fr, 23. Nov. 2018

Am kommenden Wochenende stimmen wir über die Selbstbestimmungsinitiative der SVP ab. Wichtig ist: Es geht um den Erhalt der direkten Demokratie. Wir sorgen für Rechtssicherheit, indem die Initiative klar festlegt, wer das letzte Wort hat. Das ist die zentrale Frage. Ist es das Volk und die Stände o…

Leserbrief abonnieren
  • Leserbrief Ich bin mit Erich von Siebenthals in diversen Leserbriefen von Oberländer Lokalzeitungen verwendeten Satz «Die Erfolgsgeschichte unserer Schweiz ist geprägt von Selbstbestimmung, Weisheit und Mut» zu hundert Prozent einverstanden. Wie zwischen seinen Zeilen zu lesen ist, identifiziert…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbrief Der Kanton Bern besteht zu über 99 Prozent aus KMU, diese sind das Rückgrat und das Herz unserer Wirtschaft. Unser Wohlstand hängt davon ab, dass unsere Unternehmen heute und auch morgen Zugang zu möglichst vielen Ländern auf der ganzen Welt haben und nicht isoliert sind. Wir brauchen…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbrief Viele freiwillige Helfer sind für die Menschen im Kanton im Einsatz. Der Kanton bezahlt dies oft nur mit einer geringen Aufwandsentschädigung. Jedoch freuen sich nun immer mehr offizielle Institutionen, wie etwa die Spitäler, Gelder dafür in Rechnung zu stellen.

    Beispiel 1:…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbrief Die Diskussion um die Hornkuhinitiative hat den Anbindestall deutlich ins Rampenlicht gestellt. Bundesrat Schneider-Ammann befürchtet, dass wieder mehr Tiere angebunden werden. Auch die Gesellschaft Schweizer Tierärzte unterstützen seine Aussagen. Die Initiative sei ein Eigengoal, so…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbrief Die Wortmeldungen ernstnehmen

    Am Infoabend vom 5. November des Ressorts Bildung von der Gemeinde Frutigen wurde informiert, wie es in der Gemeinde Frutigen betreffend den Schulen weitergehen soll. Kurz zusammengefasst: Die Schulen im Zentrum sind bereits voll, und in den Schulen…

    Di, 13. Nov. 2018
  • Leserbrief Wollen wir unser stärkstes Fundament preisgeben?

    Die im Abstimmungskampf zunehmende Nervosität bei den Befürwortern der Selbstbestimmungsinitiative war auch in der Podiumsdiskussion vom 30. Oktober in Frutigen spürbar. Pro-Referent Albert Rösti versuchte, den Mangel an überzeugenden…

    Di, 06. Nov. 2018
  • Leserbrief Noch heute gilt die Bundesverfassung von 1848 in den Grundzügen für unser Land, auch wenn Revisionen stattfanden. Sie ist die höchste Gesetzesquelle, für diese legen die gewählten Regierungsmitglieder einen Eid oder ein Gelübde ab. Die direkte Demokratie ist einzigartig auf der Welt.…

    Fr, 02. Nov. 2018
  • Leserbrief Auf keinen Fall darf in der ganzen Diskussion rund um die Selbstbestimmung vergessen gehen, dass auch wir Bauern von internationalen Verträgen betroffen sind. Der Bundesrat und Economiesuisse wären froh, wenn sie sich nur noch nach den internationalen Forderungen richten und alle…

    Fr, 02. Nov. 2018
  • Leserbrief Das prächtige Sommer- und Herbstwetter genoss meine betagte Mutter in vollen Zügen. Dank der hilfsbereiten und immer freundlichen Unterstützung der Bergbahn-Mitarbeiter konnte sie trotz Rollator und eingeschränkter Sehkraft fast täglich selbstständig einen Ausflug auf den Silleren, das…

    Di, 23. Okt. 2018
  • Leserbrief Position beziehen

    Keine Frage: Es ist ein äusserst heikles Thema. Und Christoph Trummer gibt sich redlich Mühe, demselben gerecht zu werden. Um im Einzelnen auf seine Argumente einzugehen, fehlt mir die dazu nötige Kompetenz. Aber einen Gedankengang lehne ich entschieden ab: Er…

    Di, 25. Sep. 2018
  • Adelboden Ein fragwürdiges Projekt

    Ich verbringe seit 47 Jahren meine Ferien in Adelboden und betrachte das Entschligtal als meine zweite Heimat. Umso mehr entsetzt mich das geplante Hänge brückenprojekt.

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Natur Seit Ende des letzten Weltkrieges befindet sich die schweizerische Wald- und Holzwirtschaft in einem schwierigen Umfeld. Aufgrund der EFTA-Verträge wurde der Markt für den Rohstoff Holz vollständig liberalisiert. Holz geniesst weder Zollschutz noch subventioniert…

    Di, 18. Sep. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses