Frutigländer teilen sich das Podest

Di, 24. Jul. 2018

GLEITSCHIRM Fünf Flieger aus dem Tal zogen aus, um an der ersten Eigertour teilzunehmen. Drei davon machten den Sieg in der Pro-Klasse unter sich aus.

MICHAEL SCHINNERING
Langsam umkreiste Chrigel Maurer die 2663 Meter hoch gelegene Silberhornhütte, bis er auf dem schroffen Felsplatz einen guten Landeplatz fand. Es folgte eine souveräne Punktlandung des Frutigers. Bei der Eigertour Challenge von letzter Woche galt es, so schnell wie möglich eine vorgegebene Route zwischen verschiedenen Berghütten zu absolvieren. Diese sind normalerweise nur zu Fuss erreichbar. Dass man sie nun mit dem Gleitschirm anfliegt, ist ungewöhnlich. Kein Wunder: Die Landemöglichkeiten im steinigen, unwegsamen Gelände sind meist recht eingeschränkt. «Es gäbe noch die Möglichkeit, sich unterhalb einen Platz zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses