Leiterin der Arbeitsgruppe Mitholz bestimmt

Di, 10. Jul. 2018

Brigitte Rindlisbacher übernimmt den Lead bei den Abklärungen zur Risikobeurteilung im ehemaligen Munitionslager. Die frühere Generalsekretärin des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Ein Zwischenbericht einer Gruppe von externen und internen Experten kommt zum Schluss, dass von den Munitionsrückständen im ehemaligen Munitionslager Mitholz ein höheres Risiko ausgeht als bisher angenommen (der «Frutigländer» berichtete). Aufgrund ihrer Empfehlung hat der Bundesrat entschieden, eine Arbeitsgruppe einzusetzen. Sie soll insbesondere weitergehende Untersuchungen vornehmen, Massnahmen zur Senkung des Risikos für die Umgebung prüfen oder rechtliche Fragen klären.

Der Chef VBS, Bundesrat Guy Parmelin, hat die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses