«Bergsport fördert Verantwortung»

Di, 14. Aug. 2018

Beat Schranz und Clemens Wäfler haben die JO der SAC-Sektion Wildstrubel übernommen. Mit ihrem umfangreichen Wissen und mit neuen Ideen versuchen sie, den jungen Alpinisten die Berge noch schmackhafter zu machen.

YVONNE SCHMOKER
Erst vor Kurzem haben der Adelbodner Clemens Wäfler und der Emdtaler Beat Schranz den Bergführerkurs abgeschlossen. Anfang 2018 haben sie die Jugendorganisation JO des SAC Wildstrubel von Manfred Inniger übernommen, der die jungen Bergsteiger während zehn Jahren in die Berge führte. Erste JO-Tourenerfahrungen im Winter und Sommer haben Innigers Nachfolger bereits hinter sich. Nun blicken die beiden Bergführer optimistisch auf neue gemeinsame Abenteuer mit «ihren» Jugendlichen.

Der Früh-Bergler und der Spätberufene
Auf zwei ganz verschiedenen Wegen erreichten die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses