Der eine will den Sieg, der andere nur Spass

Fr, 10. Aug. 2018

GLEITSCHIRM Michael Maurer gewinnt den vierten Lauf der Schweizermeisterschaften und liegt nun knapp hinter dem Leader. Andere Frutigländer haben ebenfalls noch Podestchancen – oder ganz andere Ambitionen.

MICHAEL SCHINNERLING
Michael Maurers Spitzenleistung in Disentis gelang bei äusserst anspruchsvollen Bedingungen. Erstens galt es am vierten Flugtag der Schweizermeisterschaften, einen 95-Kilometer-Lauf mit zahlreichen Wendepunkten zu absolvieren. Unterwegs war die Thermik zweitens recht unberechenbar. Wo eben noch ein Paraglider aufsteigen konnte, verlor schon der nächste an Höhe. Es war somit ein taktisches Rennen, das defensives Fliegen verlangte. Erst gegen Schluss setzte Maurer alles auf eine Karte und flog als Erster ins Ziel. Damit konnte sich der Frutiger im Gesamtklassement auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses