Hochspannung am Säntis-Fuss

Fr, 17. Aug. 2018

SCHWINGEN Am kommenden Sonntag findet mit dem Schwägalp-Schwinget bereits das letzte diesjährige Kranzfest statt. Nochmals stehen am Bergklassiker 15 Berner im Einsatz. Sie stellen sich der gesamten Nordostschweizer Elite und 15 hochkarätigen Innerschweizern zum friedlichen Duell.

WERNER FRATTINI
Besonders motiviert wird Christian Stucki in die Ostschweiz reisen. In seinem eindrücklichen Palmares fehlt ihm einzig noch der Sieg am Schwägalp-Schwinget, dann hätte er sämtliche sechs Bergfeste mindestens einmal gewonnen. Unterstützt wird der Seeländer Hüne dabei von Matthias Aeschbacher, Florian Gnägi, Willy Graber und Christian Gerber. Für den zurückgetretenen Matthias Sempach wurde der Emmentaler Philipp Gehrig nachgemeldet.

Fünf Oberländer am Start
Als einziger Vertreter aus dem Kandertal…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses