Raclette von der «Rugenalp»

Fr, 14. Dez. 2018

Bruno Reichen ist kreativ und handwerklich begabt. Der gelernte Elektrozeichner und Inhaber der Einmannfirma «reichen design» hat sich aus seinem Hobby ein weiteres Standbein geschaffen: Einen Foodtruck namens «Rugenalp».

KATHARINA WITTWER
Gemeinsam mit seinem Vater, den Brüdern und Kollegen hat Bruno Reichen bereits einen dreirädrigen «Piaggio Ape» zu einem Bierwägeli umfunktioniert. Damit waren sie für Rugenbräu an mehreren Anlässen. Beflügelt vom Erfolg, gepaart mit Spass, Erfindergeist und Leidenschaft, hat das Team soeben einen weiteren «Ape» zu einem Raclette-Wägeli umgebaut. «Wir haben vom Aufbau aus Aluminium bis hin zu den Holzschindeln alles selber angefertigt», erzählt der Reichenbacher bescheiden. «Natürlich berücksichtigen wir bei der Materialwahl die strengen Hygiene- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses