Antennen-Gegner organisieren sich

Di, 13. Aug. 2019

Die neuste Generation der Mobilfunktechnik wird für die künftige Datenübertragung zentral sein. Doch mit jedem Antennenbaugesuch oder jeder Beschwerde nimmt die 5G-Diskussion weiter Fahrt auf – auch mit heiklen Aussagen.

HANS RUDOLF SCHNEIDER
In Aeschi wartet man noch auf ein Gutachten, bevor das Thema 5G weiter diskutiert wird. In Frutigen liegt beim Gemeinderat ein Gesuch für eine Antenne auf einer gemeindeeigenen Liegenschaft auf dem Tisch. In etlichen Gemeinden im Oberland und der ganzen Schweiz regt sich Widerstand gegen die neue Technik, wie sie bei der Einführung des aktuellen 4G-Netzes nie aufkam.

Letzte Woche luden die «Bewegenden Berner Bürger» in Frutigen zum Vortrag ein. Der Titel des Anlasses: «5G …– Komfort oder Katastrophe?» Referent war der Elektroingenieur HTL Marcel…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses