Das Ergebnis: stimmungsvoll und familiär

Di, 26. Nov. 2019

Nach den aufwendigen Vorbereitungen fand am Freitag im Bad Heustrich der charmante Weihnachtsmarkt statt. Offiziell wurde er um 15 Uhr eröffnet – doch die ersten Be sucher standen schon eine Stunde vorher an der Tür. GALERIE

MICHAEL SCHINNERLING
Die Kerzen brannten langsam herunter und der Duft von Tannennadeln lag in der Luft. Im Hintergrund drehte sich ein 100 Jahre altes Kinderkarussell. Bei genauerem Hinschauen erblickte man Roland Andrist vom Team Bad Heustrich, wie er das Karussell eigenhändig drehte. Andrist stand exemplarisch für den Markt. Denn alles, was die über 20 Stände anboten, war handgemacht – ob Sterne, Engel, Kerzenständer, Kränze oder Weihnachtsbeleuchtung (siehe Text links). Passend dazu spielte die Panflötengruppe Spiez Weihnachtslieder. Der Renner waren dieses Jahr…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses