Die harmonische Vereinigung von Gegensätzen

Di, 28. Jan. 2020

Bei ihrem Konzert am Samstag in der Kirche brachte die Musikschule MUSIKA Altes und Neues gekonnt in Einklang. Dabei wurde die Spielfreude der einheimischen Schülergruppen deutlich.

MARTIN NATTERER
Neu und alt schienen an diesem Nachmittag eine schöne Verbindung einzugehen: In der über 1000 Jahre alten Kirche trat eine neue und meist freudestrahlende Generation Musizierender auf. Und es wurde ein bunter Strauss neuer Musik zusammen mit historischen Stücken präsentiert. «Das sind keine Gegensätze mehr, das geschieht alles im Dienst der Musik», erläuterte eine der Koordinatorinnen, die Geigerin und Musiklehrerin Ursina Humm Zürcher, am Rande der Veranstaltung. Zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen Esther Feingold (Gesang), Richard Jaggi (Klavier), Kristina Brunner (Schwyzerörgeli),…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses