Paganini, Bach und Entrecôte

Di, 07. Jan. 2020

Der Violinist und Musikpädagoge Ingolf Turban eröffnete die neue Gesprächs- und Musikreihe «Worte & Klänge» im Parkhotel Bellevue. Er stellte sich den Fragen des Hausmoderators Stefan Keller und gab am anschliessenden Dinner Kostproben seines Könnens.

RETO KOLLER
Moderator Stefan Keller sprach seinen Gast vorerst auf sein Verhältnis zum italienischen Komponisten und Violinisten Niccolò Paganini an – Turban hatte in einer Fernsehdokumentation den beim Publikum beliebten und bei Interpreten für seine teuflisch schwierigen Kompositionen gefürchteten «Teufelsgeiger» verkörpert. Turban liess wissen, dass er aufgrund seiner sehr elastischen Finger besonders gute Voraussetzungen hätte, um die Werke Paganinis zu bewältigen. «Das ist nicht mein Verdienst», meinte er bescheiden.

Er erzählte von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses