banner

Meister der Balladen im «Tiefen Keller»

Di, 10. Mär. 2020

In der Bar des Hotels Huldi griff der nord englische Gitarrist Gus MacGregor am letzten Samstag in die Saiten und sang zur Freude des Publikums berühmte Songs aus mehreren Jahrzehnten.

YVONNE BALDININI
«Hallelujah, Hallelujah» erklingt es gedankenverloren von der hintersten Ecke des Lokals. Die zahlreichen Gäste zwängen sich in jeden Winkel der engen Bar Tiefer Keller, um einen Blick auf den Mann zu erhaschen, der die zarten Töne von sich gibt. Gus MacGregor hat es sich dort mit seiner Gitarre gemütlich gemacht. Als Schlaginstrument dient sein mitgebrachter Rollkoffer. Was nach dem Leonard-Cohen-Lied folgt, ist eine Aneinanderreihung weltbekannter Balladen: «Hotel California» von den Eagles, «The Sound of Silence» von Simon & Garfunkel, «Country Roads» von John Denver, «Wish You Were…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner