Was können Hochwasser wo anrichten?

Do, 02. Jul. 2020

Wie wahrscheinlich Naturereignisse in Schweizer Gemeinden sind, ist dank zahlreicher Gefahrenkarten gut dokumentiert. Was bisher aber fehlte, waren Angaben zu möglichen Schäden. Dies hat eine Forschungsinitiative jetzt nachgeholt.

BIANCA HÜSING
Wer mehr hat, hat auch mehr zu verlieren – eine simple Logik, die sich problemlos auf Gemeinden übertragen lässt. Je dichter ein Ort besiedelt ist, desto mehr Schaden kann ein Hochwasser dort anrichten. Interessanterweise tauchte dieser nicht ganz unbedeutende Aspekt in keiner Gefahrenkarte auf. Wie hochwassergefährdet eine Gemeinde ist, liess sich zwar im Detail nachschauen. Doch die Höhe des potenziellen Schadens blieb unerforscht – bis jetzt.

Letzte Woche veröffentlichte die «Forschungsinitiative Hochwasserrisiko» ihren Schadensimulator. Auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses