Maskenpflicht im Dorf ist rechtmässig

Di, 23. Feb. 2021

Durfte die Gemeinde Ende Dezember für Teile des Dorfes eine Maskenpflicht anordnen? Diese Frage hatte die Regierungsstatthalterin zu klären, nachdem zwei Beschwerden gegen die Massnahme eingegangen waren. Nun liegen die Entscheide vor.

MARK POLLMEIER
Gestützt auf die Covid-Verordnung des Bundes hatte die Gemeinde Adelboden eine Verfügung erlassen. Danach musste im Adelbodner Dorfkern, auf den öffentlichen Parkplätzen und Bushaltestellen ab dem 22. Dezember 2020 eine Gesichtsmaske getragen werden.

In der Verordnung des Bundes war unter anderem von «Fussgängerbereichen» die Rede (siehe Wortlaut am Ende dieses Artikels). Nun ist die Adelbodner Dorfstrasse zwar häufig belebt, ein reiner Fussgängerbereich ist sie offiziell aber nicht: Fussvolk und langsamer Autoverkehr nutzen sie gemeinsam.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses