Bloss bedingte Haftstrafen für Einbrechertrio

Mi, 26. Mai. 2021

JUSTIZ Drei junge Diebe sind am vergangenen Freitag vom Regionalgericht Oberland für eine Serie von Delikten mit bedingten Haftstrafen im unteren Bereich sanktioniert worden. Dies, obwohl sie banden- und gewerbsmässig gehandelt hatten. Weshalb kam es zu diesem milden Urteil?

PETER SCHIBLI
Zwischen Mai 2018 und Januar 2019 war das Berner Oberland von einer beispiellosen Einbruchserie heimgesucht worden. Am 13. Oktober 2018, morgens um 2 Uhr, brachen zwei Täter in den Kiosk beim Hallenbad Aeschi ein und entwendeten Zigarettenstangen und -packungen, Feuerzeuge, Tabakpfeifen, Lebensmittel und Lotterielose im Wert von über 20 000 Franken. Der dritte Täter stand Schmiere. Der Sachschaden am Gebäude, das der Gemeinde Aeschi gehört, wurde auf 5300 Franken beziffert.

Weitere Diebstähle im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses