BILD: TALJAT / STOCK.ADOBE.COM

Wie Rösti die Post reformieren will

GRUNDVERSORGUNG Weil das Brief geschäft seit Langem rückläufig ist, plant der Bundesrat einen Leistungsabbau. Künftig soll nicht mehr jedes abgelegene Haus beliefert werden, und auch die Pünktlichkeitsvorgaben ändern sich.

BILD: TALJAT / STOCK.ADOBE.COM

Wie Rösti die Post reformieren will

GRUNDVERSORGUNG Weil das Brief geschäft seit Langem rückläufig ist, plant der Bundesrat einen Leistungsabbau. Künftig soll nicht mehr jedes abgelegene Haus beliefert werden, und auch die Pünktlichkeitsvorgaben ändern sich.

Der Eventraum Altholzgade in Frutigen erhielt von BesucherInnen und Jury Bestnoten. BILD: ZVG

«Herausragend» und «ausgezeichnet»

GASTRONOMIE Zum achten Mal wurden die «Swiss Location Awards» vergeben – ein Gütesiegel der Schweizer Eventbranche. Knapp 2000 Lokale bewarben sich landesweit für die Auszeichnung, darunter auch zahlreiche aus dem Tal (der «Frutigländer» berichtete).

Der Eventraum Altholzgade in Frutigen erhielt von BesucherInnen und Jury Bestnoten. BILD: ZVG

«Herausragend» und «ausgezeichnet»

GASTRONOMIE Zum achten Mal wurden die «Swiss Location Awards» vergeben – ein Gütesiegel der Schweizer Eventbranche. Knapp 2000 Lokale bewarben sich landesweit für die Auszeichnung, darunter auch zahlreiche aus dem Tal (der «Frutigländer» berichtete).

Anlässlich seines 10-Jahre-Jubiläums bei der LuB hat Michael Zenger ein Diplom erhalten. BILD: ZVG

Teil des Teams und der Familie

SOZIALES Seit 30 Jahren bietet die Stiftung Landwirtschaft und Behinderte (LuB) Volljährigen die Möglichkeit, auf einem Bauernhof zu leben und zu arbeiten. Ungefähr halb so lang bieten Trachsels aus Frutigen einem Mitarbeiter mit Beeinträchtigung einen Platz an.

Anlässlich seines 10-Jahre-Jubiläums bei der LuB hat Michael Zenger ein Diplom erhalten. BILD: ZVG

Teil des Teams und der Familie

SOZIALES Seit 30 Jahren bietet die Stiftung Landwirtschaft und Behinderte (LuB) Volljährigen die Möglichkeit, auf einem Bauernhof zu leben und zu arbeiten. Ungefähr halb so lang bieten Trachsels aus Frutigen einem Mitarbeiter mit Beeinträchtigung einen Platz an.

Regionalleiterin Petra Männer BILD: ZVG

Entlastung für Familien schwerstkranker Kinder

SOZIALES Pro Pallium setzt sich für die Entlastung, Begleitung und Vernetzung von Familien schwerstkranker Kinder und junger Erwachsener ein und ist rein spendenfinanziert.

Regionalleiterin Petra Männer BILD: ZVG

Entlastung für Familien schwerstkranker Kinder

SOZIALES Pro Pallium setzt sich für die Entlastung, Begleitung und Vernetzung von Familien schwerstkranker Kinder und junger Erwachsener ein und ist rein spendenfinanziert.

Bis Beschuldigte für die Hauptverhandlung in einen Gerichtssaal nach Thun vorgeladen werden, kann es einige Zeit dauern. BILD: PETER SCHIBLI

Wachsende Geschäftslast, längere Wartezeiten

JUSTIZ Bei wichtigen Strafverfahren aus dem Oberland dauert es nach wie vor Jahre, bis sich die Beschuldigten vor Gericht verantworten müssen. Der neuste Geschäftsbericht 2023 der Berner Justiz bestätigt die Zunahme neuer Fälle. Vom «Frutigländer» befragte Juristen ...
Bis Beschuldigte für die Hauptverhandlung in einen Gerichtssaal nach Thun vorgeladen werden, kann es einige Zeit dauern. BILD: PETER SCHIBLI

Wachsende Geschäftslast, längere Wartezeiten

JUSTIZ Bei wichtigen Strafverfahren aus dem Oberland dauert es nach wie vor Jahre, bis sich die Beschuldigten vor Gericht verantworten müssen. Der neuste Geschäftsbericht 2023 der Berner Justiz bestätigt die Zunahme neuer Fälle. Vom «Frutigländer» befragte Juristen ...
Um in Ausnahmesituationen rascher handeln zu können, hat der Bundesrat jüngst den Weg für den Einsatz überdepartementaler Krisenstäbe geebnet. BILD: YUSUFADI / STOCK.ADOBE.COM

Drei neue Stäbe für die Krise

VORSORGE Das Kompetenzgerangel während der Pandemie soll sich nicht wiederholen, das nächste Mal will man besser vorbereitet sein: Nach Kritik aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft schafft der Bund neue Strukturen.

Um in Ausnahmesituationen rascher handeln zu können, hat der Bundesrat jüngst den Weg für den Einsatz überdepartementaler Krisenstäbe geebnet. BILD: YUSUFADI / STOCK.ADOBE.COM

Drei neue Stäbe für die Krise

VORSORGE Das Kompetenzgerangel während der Pandemie soll sich nicht wiederholen, das nächste Mal will man besser vorbereitet sein: Nach Kritik aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft schafft der Bund neue Strukturen.

FUNDSTÜCK

Alpine Gefahren (Alpine hazards):

FUNDSTÜCK

Alpine Gefahren (Alpine hazards):

Pflanzen gedeihen auch unter schwierigen Bedingungen. Sie lassen sich nicht ausrotten – genauso wenig wie beispielsweise die Liebe. BILD: RAINER HUBER

Wie eine Pflanze im Asphalt

Vor dem langen Wochenende wünschen wir uns gegenseitig oft «Frohe Pfingsten». Doch was beinhaltet dieser Wunsch eigentlich genau?

Pflanzen gedeihen auch unter schwierigen Bedingungen. Sie lassen sich nicht ausrotten – genauso wenig wie beispielsweise die Liebe. BILD: RAINER HUBER

Wie eine Pflanze im Asphalt

Vor dem langen Wochenende wünschen wir uns gegenseitig oft «Frohe Pfingsten». Doch was beinhaltet dieser Wunsch eigentlich genau?

ESC-Gewinner Nemo hat an der Tankstelle Blumen und Wein besorgt – die nun gegen sein vergessenes Handy ausgetauscht werden. Links «Engel» Martin Arnold. BILD: SCREENSHOT AUS NEMOS YOUTUBE-KANAL

Nemo, ein Handy und zwei Toramäntel

ESC Am Sonntag, Tag eins nach dem Schweizer Triumph in Malmö, schickt mir ein Freund eine Whatsapp-Nachricht. «Ohne meinen früheren Chef wäre das übrigens mal gar nix geworden mit dem Sieg der Eidgenossen. Das nur so nebenbei.» Nun werde ich neugierig. «Welcher ...
ESC-Gewinner Nemo hat an der Tankstelle Blumen und Wein besorgt – die nun gegen sein vergessenes Handy ausgetauscht werden. Links «Engel» Martin Arnold. BILD: SCREENSHOT AUS NEMOS YOUTUBE-KANAL

Nemo, ein Handy und zwei Toramäntel

ESC Am Sonntag, Tag eins nach dem Schweizer Triumph in Malmö, schickt mir ein Freund eine Whatsapp-Nachricht. «Ohne meinen früheren Chef wäre das übrigens mal gar nix geworden mit dem Sieg der Eidgenossen. Das nur so nebenbei.» Nun werde ich neugierig. «Welcher ...
Auch Seiler’s Vintage-Hotel in Kandersteg (vormals Hotel Alfa Soleil) ist im Rennen um den diesjährigen Swiss Location Award. BILD: ZVG

Zahlreiche Nominierte

GASTRONOMIE Erneut sind viele Hotels und Restaurants für den Swiss Location Award 2024 nominiert, ein Gütesiegel der Eventbranche – darunter auch einige aus dem Frutigland

Auch Seiler’s Vintage-Hotel in Kandersteg (vormals Hotel Alfa Soleil) ist im Rennen um den diesjährigen Swiss Location Award. BILD: ZVG

Zahlreiche Nominierte

GASTRONOMIE Erneut sind viele Hotels und Restaurants für den Swiss Location Award 2024 nominiert, ein Gütesiegel der Eventbranche – darunter auch einige aus dem Frutigland

«Mit Kindern erhält die Welt ein anderes Gesicht»: Barbara Zürcher mag den dynamischen Alltag als fünffache Mutter. BILD: JULIAN ZAHND

Kinderreich in kinderarmen Zeiten

Barbara Zürcher hat viermal mehr Nachwuchs als die Durchschnittsfrau in der Schweiz. Die in Achseten wohnhafte Pfarrersfrau schildert, wie es sich in einem Familienmodell lebt, das zunehmed aus der Mode gerät.

«Mit Kindern erhält die Welt ein anderes Gesicht»: Barbara Zürcher mag den dynamischen Alltag als fünffache Mutter. BILD: JULIAN ZAHND

Kinderreich in kinderarmen Zeiten

Barbara Zürcher hat viermal mehr Nachwuchs als die Durchschnittsfrau in der Schweiz. Die in Achseten wohnhafte Pfarrersfrau schildert, wie es sich in einem Familienmodell lebt, das zunehmed aus der Mode gerät.

So sieht das Wasserrad ohne Wasser heute aus. BILD: KATHARINA WITTWER

«Eine Sääge mit Saagestüblein und umliegendem Erdreich»

Die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde veranstaltet seit Jahren am Samstag nach Auffahrt den «Schweizer Mühlentag». Verschiedene restaurierte Mühlen und Sägereien im ganzen Land können dann jeweils besichtigt werden. Die stillgelegte Säge in Kandersteg gehört ...
So sieht das Wasserrad ohne Wasser heute aus. BILD: KATHARINA WITTWER

«Eine Sääge mit Saagestüblein und umliegendem Erdreich»

Die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde veranstaltet seit Jahren am Samstag nach Auffahrt den «Schweizer Mühlentag». Verschiedene restaurierte Mühlen und Sägereien im ganzen Land können dann jeweils besichtigt werden. Die stillgelegte Säge in Kandersteg gehört ...
Die Übersicht zeigt: Im Frutigland finden die meisten Umzüge innerhalb des Gemeindegebiets statt. GRAFIK: MARIA STEINMAYR

Ein Land in Bewegung

Im vergangenen Jahr haben gemäss Bundesamt für Statistik 624 513 SchweizerInnen ihren Wohnsitz gewechselt. Was waren die Beweggründe für einen Umzug und wer zog wohin? Eine Studie der Post gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

Die Übersicht zeigt: Im Frutigland finden die meisten Umzüge innerhalb des Gemeindegebiets statt. GRAFIK: MARIA STEINMAYR

Ein Land in Bewegung

Im vergangenen Jahr haben gemäss Bundesamt für Statistik 624 513 SchweizerInnen ihren Wohnsitz gewechselt. Was waren die Beweggründe für einen Umzug und wer zog wohin? Eine Studie der Post gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

Medien-Apps auf Arbeitshandys kann man auch zu Hause nutzen. Deshalb hätte der Unternehmer privat Gebühren bezahlen müssen. BILD: PETER SCHIBLI

«Diese Strafe ist ungerecht»

JUSTIZ Ein Unternehmer aus dem Frutigland ist vergangene Woche vom Regionalgericht Oberland zu einer Übertretungsbusse von 800 Franken verurteilt worden. Er nahm sein Geschäftshandy mit nach Hause, obwohl er privat die Radio-TV-Gebühr nicht bezahlt hatte. Die entsprechende Abgabe für ...
Medien-Apps auf Arbeitshandys kann man auch zu Hause nutzen. Deshalb hätte der Unternehmer privat Gebühren bezahlen müssen. BILD: PETER SCHIBLI

«Diese Strafe ist ungerecht»

JUSTIZ Ein Unternehmer aus dem Frutigland ist vergangene Woche vom Regionalgericht Oberland zu einer Übertretungsbusse von 800 Franken verurteilt worden. Er nahm sein Geschäftshandy mit nach Hause, obwohl er privat die Radio-TV-Gebühr nicht bezahlt hatte. Die entsprechende Abgabe für ...
Nein, in Reichenbach wurde keine Jodel-App programmiert – zumindest diese Story war frei erfunden. BILDER: REDAKTION / GENCRAFT KI

Jodel-App und Zebra-Kühe

1. APRIL Eine App für junge Leute, die das Jodeln lernen wollen – eigentlich eine gute Idee! Doch unser Bericht «Wir wollen Tradition zukunftsfähig machen» in der letzten Ausgabe war frei erfunden. Weder lebt in Reichenbach ein Informatiker namens Jules Wüthrich, noch ...
Nein, in Reichenbach wurde keine Jodel-App programmiert – zumindest diese Story war frei erfunden. BILDER: REDAKTION / GENCRAFT KI

Jodel-App und Zebra-Kühe

1. APRIL Eine App für junge Leute, die das Jodeln lernen wollen – eigentlich eine gute Idee! Doch unser Bericht «Wir wollen Tradition zukunftsfähig machen» in der letzten Ausgabe war frei erfunden. Weder lebt in Reichenbach ein Informatiker namens Jules Wüthrich, noch ...
GRAFIK «FRUTIGLÄNDER»

72 070 Straftaten erfasst

KRIMINALITÄT Letzte Woche wurde die Kriminalstatistik (PKS) 2023 der Kantonspolizei Bern veröffentlicht. Diese weist eine Zunahme in allen Bereichen auf – besonders deutlich aber bei Diebstählen aus nicht abgeschlossenen Wohnungen oder aus Autos.

GRAFIK «FRUTIGLÄNDER»

72 070 Straftaten erfasst

KRIMINALITÄT Letzte Woche wurde die Kriminalstatistik (PKS) 2023 der Kantonspolizei Bern veröffentlicht. Diese weist eine Zunahme in allen Bereichen auf – besonders deutlich aber bei Diebstählen aus nicht abgeschlossenen Wohnungen oder aus Autos.

{{alt}}

Mehr Tote durch Verkehrsunfälle im Kanton Bern

STATISTIK Auf der Strasse sind im Kanton Bern im vergangenen Jahr 28 Personen ums Leben gekommen, 6 mehr als im Vorjahr. Bereits 2023 war eine Zunahme verzeichnet worden.

{{alt}}

Mehr Tote durch Verkehrsunfälle im Kanton Bern

STATISTIK Auf der Strasse sind im Kanton Bern im vergangenen Jahr 28 Personen ums Leben gekommen, 6 mehr als im Vorjahr. Bereits 2023 war eine Zunahme verzeichnet worden.

Ein fröhlich lachender Jesus – solche Darstellungen sucht man in den Museen vergeblich. Dabei war der Wanderprediger aus Nazareth, nach allem was man weiss, kein Kind von Traurigkeit. BILD (KI-GENERIERT): SR07XC3 / STOCK.ADOBE.COM

Ostern? Zum Lachen!

ZUM FESTTAG Schlüpfrige Witze von der Kanzel? Kirchgänger, die sich vor Lachen die Bäuche halten? Heute schwer vorstellbar. Doch all das gab es einmal: Im Mittelalter war die Osterpredigt mancherorts eine regelrechte Comedy-Show.

Ein fröhlich lachender Jesus – solche Darstellungen sucht man in den Museen vergeblich. Dabei war der Wanderprediger aus Nazareth, nach allem was man weiss, kein Kind von Traurigkeit. BILD (KI-GENERIERT): SR07XC3 / STOCK.ADOBE.COM

Ostern? Zum Lachen!

ZUM FESTTAG Schlüpfrige Witze von der Kanzel? Kirchgänger, die sich vor Lachen die Bäuche halten? Heute schwer vorstellbar. Doch all das gab es einmal: Im Mittelalter war die Osterpredigt mancherorts eine regelrechte Comedy-Show.

{{alt}}

5,5 Tonnen Solidarität

SPENDEN Im Rahmen der Aktion «2x Weihnachten» des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) sind 5560 Kilogramm Lebensmittel und Hygieneartikel für das Berner Oberland gespendet worden. Die Ware wurde nun an armutsbetroffene Menschen in der Region verteilt, die mit einem bescheidenen Budget ...
{{alt}}

5,5 Tonnen Solidarität

SPENDEN Im Rahmen der Aktion «2x Weihnachten» des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) sind 5560 Kilogramm Lebensmittel und Hygieneartikel für das Berner Oberland gespendet worden. Die Ware wurde nun an armutsbetroffene Menschen in der Region verteilt, die mit einem bescheidenen Budget ...
Das Steinbruchgelände in Mitholz soll Stefan Linder unbefugterweise betreten haben, um eine Überwachungskamera zu installieren. ARCHIVBILD: POL

Blausee-Besitzer wehrt sich gegen Busse

JUSTIZ Die Staatsanwaltschaft Oberland hat den Unternehmer Stefan Linder wegen mehrfachen Hausfriedensbruchs, mehrfacher Verletzung des Geheimoder Privatbereichs sowie Nötigung zu hohen Geldstrafen verurteilt. Nun hat der Blausee-Besitzer Einsprache gegen den Strafbefehl erhoben.

Das Steinbruchgelände in Mitholz soll Stefan Linder unbefugterweise betreten haben, um eine Überwachungskamera zu installieren. ARCHIVBILD: POL

Blausee-Besitzer wehrt sich gegen Busse

JUSTIZ Die Staatsanwaltschaft Oberland hat den Unternehmer Stefan Linder wegen mehrfachen Hausfriedensbruchs, mehrfacher Verletzung des Geheimoder Privatbereichs sowie Nötigung zu hohen Geldstrafen verurteilt. Nun hat der Blausee-Besitzer Einsprache gegen den Strafbefehl erhoben.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote