Arbeitslos nach Ausbildungsende

Fr, 10. Aug. 2018

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im Juli 2018 um 140 Personen auf 9538 gestiegen. Die Erhöhung ist für die Monate Juli und August typisch und jeweils darauf zurückzuführen, dass nicht alle AusbildungsabgängerInnen eine Anschlusslösung finden. So stieg im Juli bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen (15- bis 24-Jährige) die Zahl der Arbeitslosen um 191 Personen auf 1185. In drei Verwaltungskreisen sank dagegen die Arbeitslosigkeit. Dazu gehört auch Frutigen-Niedersimmental, wo die Arbeitslosenquote von 1 auf 0,9 Prozent zurückging. Nur Interlaken-Oberhasli (0,6 Prozent) und Obersimmental-Saanenland (0,7 Prozent) weisen eine tiefere Quote aus.

RED / PRESSEDIENST VOLKSWIRTSCHAFTSDIREKTION

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses