200 Mal die gute alte Zeit

Di, 23. Okt. 2018

Die lokale Literatur ist um einen Bildband reicher: «Adelboden in alten Ansichten» heisst das Werk der drei Autoren Peter Klopfenstein, Christian Bärtschi und Toni Koller. Zwei davon gaben an der Vernissage Einblick in Spannendes und Skurriles rund um die neue Fotosammlung.

RETO KOLLER
«Wer interessiert sich denn für ein solches Buch?», fragte sich Gemeindepräsident Daniel von Allmen in seiner Eröffnungsansprache. Die Vernissage des neuen Fotobandes «Adelboden in alten Ansichten» fand am vergangenen Freitag in der «Alten Taverne» statt. Von Allmen gab sich die Antwort gleich selber: «Genau das braucht es in der Zeit der Handys und der Selfie-Sticks. Wir Älteren erkennen das eine oder andere aus eigener Erfahrung wieder. Die jüngere Generation erlebt Seite um Seite den Ort und seine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses