«Wir haben unsere unternehmerische Freiheit zurückgewonnen»

Fr, 28. Dez. 2018

Nach gut drei Jahren geht die Hotelkooperation Frutigland von der Projektphase in den «Normalbetrieb» über. Sichtbares Zeichen dafür ist eine Homepage, über die der Gast ungewöhnliche Pauschalen buchen kann. Weit wichtiger allerdings ist etwas anderes: Ein neues Selbstverständnis.

MARK POLLMEIER
«Wir sind es leid, immer nur zu jammern.» So brachte es Hotelier Nico Seiler auf den Punkt, als er vor gut drei Jahren zur Hotelkooperation befragt wurde. Damals, im Februar 2015, steckten viele familiengeführte Betriebe in einer schwierigen Phase. Gerade hatte sich die Branche von der Finanzkrise erholt, da sorgte der «Frankenschock» schon für den nächsten Dämpfer. Viele Besucher aus Europa machten fortan einen Bogen um die Schweiz. Die Kosten pro Übernachtung stiegen, für Investitionen blieb…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses