EDU nominiert Kandidaten für den Nationalrat

Di, 29. Jan. 2019

Der Vorstand der EDU Oberland nominierte für die Nationalratswahlen folgende fünf Kandidaten aus dem Oberland: Andreas Gafner (Oberwil i.S.); Jakob Schwarz (Grossrat, Adelboden); Stephan Stoller (Frutigen); Hansjürg Gobeli (Matten) und Benjamin Carisch (Spiez). Die EDU werde im Kanton Bern mit einer Liste antreten. Ziel sei es, den Sitz, den sie vor acht Jahren bei den Nationalratswahlen verloren habe, wieder zurückzuholen. Als Spitzenkandidat werde Andreas Gafner, Landwirt und ehemaliger Gemeinde- und Gemeinderatspräsident von Oberwil, antreten.

Abstimmungsparolen 10. Februar 2019
Die EDU Oberland hat zu allen Abstimmungsvorlagen einstimmige Parolen gefasst. Zur Zersiedelungsinitiative sagt sie Nein. Die Regionalpartei befürchtet, dass in Zukunft nicht dort gebaut werden könne, wo ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses