Eine kleine Reise durch Raum und Zeit

Fr, 03. Mai. 2019

Am Konzert vom letzten Samstag führte die Musikgesellschaft Frutigen durchs Weltall. Wegen gesundheitlicher Probleme war die neue Dirigentin Pietra S. Valsangiacomo ausgefallen. Als Stellvertreter sprang der gebürtige Zermatter Pascal Andres ein, der die 26 Musikanten vom ersten Ton an souverän leitete. Was Solist Raphael Schmid in «Variations for Clarinet» seinem Instrument entlockte, liess das Publikum staunen. In «You Raise Me Up» gaben Mergime Trena (Tenorsaxofon) und Adrian Gerber (Posaune) ein eindrückliches Duett zum Besten. Bei «Winds On Fire» erlebten die Anwesenden von der Bise übers laue Lüftlein bis zum Orkan sämtliche Arten von Wind und Energie. Zur Musik aus dem Film «La soupe aux choux» kamen ungewohnte Instrumental- und Tonkombinationen zum Einsatz.
1968 trat Walter…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses