«Kannst du dir vorstellen, Gemeinde präsidentin zu sein?»

Di, 02. Jul. 2019

Das Milizsystem steckt seit Jahren in der Krise – besonders im Kanton Bern. Die Mehrheit der Gemeinden hat inzwischen Probleme, ihre Behördenämter zu besetzen. Als Gegenmittel werden zahlreiche Massnahmen diskutiert: höhere Entschädigungen, mehr weibliche Gemeinderäte, ein obligatorischer Bürgerdienst. Der Schweizerische Gemeindeverband versucht es gar mit einem Kinderbuch.

An der letzten Kandersteger Gemeindeversammlung wurde unter anderem über die Pauschalabgeltungen für Gemeinderäte diskutiert. Der Gemeinderat selber hatte eine moderate Erhöhung vorgeschlagen, die einem Stundenlohn von 12 bis 15 Franken entsprach. Zum Vergleich: Behördenmitglieder im Nebenamt erhalten im schweizerischen Durchschnitt 33 Franken pro Stunde, im Kanton Bern sind es 25 Franken. Unter den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses