Anstieg der Arbeitslosigkeit nach Ende der Ausbildung

Di, 10. Sep. 2019

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern ist im August um 148 Personen auf 9443 angestiegen. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich damit von 1,6 auf 1,7 Prozent (Schweiz: unverändert 2,1 Prozent). Wie jedes Jahr führte das Ausbildungsende zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen (15- bis 24-Jährige). Die Zahl der übrigen Arbeitslosen (ab 25 Jahren) sank um 69 Personen. Bereinigt um die saisonalen Einflüsse blieb die Arbeitslosenquote stabil.

In sechs von zehn Verwaltungskreisen ist der Anteil Erwebsloser leicht angestiegen, in den übrigen ist er zurückgegangen oder stabil geblieben. In Frutigen-Niedersimmental stieg die Quote von 0,7 auf 0,8 Prozent. Die Spannweite reicht von 0,5 Prozent (Obersimmental-Saanen) bis 2,7 Prozent (Biel).

PRESSEDIENST…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses