Der Kompromiss auf der Abschussliste

Fr, 11. Okt. 2019

Wer die endlosen Diskussionen um das Jagdgesetz verfolgte, konnte den Eindruck gewinnen, Grossraubtiere seien das dringlichste Problem der Schweiz. Nun ist die Revision endlich beschlossen, der Wolfsschutz gelockert. Ob der Kompromiss Bestand haben wird, ist jedoch fraglich: Das soeben lancierte Referendum hat gute Chancen, durchzukommen. Sollte das Jagdgesetz wirklich an der Urne scheitern, hätte auch der Gesetzgeber seinen Teil dazu beigetragen.

In der Politik setzen sich nicht die besten Konzepte durch, sondern jene, für die sich eine Mehrheit organisieren lässt. Das gilt für Demokratien insgesamt, insbesondere aber für die Schweiz, wo die Bürger im Zweifel das letzte Wort haben.

Für ein Parlament hat dieses System so seine Tücken. Ganz gleich, wie lange zuvor um eine Lösung gerungen…

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses