Wirkung der Ballenberg-Häuser auf ihre Bewohner wird erforscht

Fr, 01. Nov. 2019

2020 startet ein grosses Forschungsprojekt im Freilichtmuseum Ballenberg. Dieses soll aufzeigen, wie Menschen in der ländlichen Schweiz – von der Vergangenheit bis in die Gegenwart – wohnen, bauen und leben. Unter anderem werden sich vier ForscherInnen dazu mit den Ballenberg-Häusern beschäftigen. Lanciert wird das Projekt gemeinsam mit der Universität Basel und der Hochschule Luzern, finanziert wird das Vorhaben vom Schweizer Nationalfonds SNF. Die Projektdauer ist auf vier Jahre angelegt.

PRESSEDIENST FREILICHTMUSEUM BALLENBERG

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses